Warnstreiks am Uniklikum Heidelberg!

Foto: ver.di Jugend Rhein-Neckar auf Facebook

Über 700 Beschäftigte des Uniklinikums Heidelberg haben am Donnerstag, den 25. Januar 2018, gestreikt.

Um die Gesundheit ALLER Patienten und Beschäftigten gewährleisten zu können, müssen Mindestbesetzungen auf allen Stationen festgelegt werden. WIR wissen das schon lange, doch die Arbeitgeber wollten das selbst nach der dritten Verhandlungsrunde nicht einsehen.

Unsere Antwort: Warnstreiks! Unsere Demo startete gestern um 14.30 Uhr vor der Chirurgischen Klinik in Heidelberg. Knapp 100 Azubis waren trotz Verhinderungsversuchen seitens der Schulleitung dabei und haben lautstark für mehr Personal protestiert!

Dieser Streik hat den Beschäftigten gut getan und sie motiviert, in Zukunft verstärkt für ihre eigenen Interessen einzustehen!

Fotomaterial vom Streik liefert euch die ver.di Jugend Rheinneckar auf Facebook.

Die beiden Livestreams vom Streik und der Pflegeschule gibt’s auf YouTube.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.